Pages Navigation Menu

Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Wildnisreisen, Schulprojekte, Vogelwanderungen, Regionale Wildnisgruppe

Mond-Sterne-Nachtwanderung

Mond-Sterne-Nachtwanderung

 

Die Mond-Sterne-Nachtwanderung ist eine Wanderung durch den nächtlichen Wald unter Anleitung eines erfahrenen Wildnispädagogen.

Nur wer dunkel ist mit der Nacht,
wird mit dem Morgenrot erwachen.

Khalil Gibran

 

Des Öfteren spazieren wir über Wald und Flur bei Tageslicht. Aber welche Tiere begegnen uns in der Dunkelheit, die uns sonst verborgen bleiben und wie fühlt es sich an, in der Nacht durch den Wald zu „wandeln“?

Wir möchten Jung und Alt mit der Nachtwanderung die Möglichkeit bieten, genau dies für sich herauszufinden und zu erfühlen.

Der Wald hat einen besonderen Zauber, wenn die Nacht über ihn hereinbricht. Verschiedene Tiere beginnen nun aufzuwachen, andere werden sich zur Ruhe legen. Wir versuchen, diese Tiere zu beobachten oder ihnen zu lauschen ohne sie in ihrem Lebensraum zu stören. Mit leisen Schritten bewegen wir uns circa 2 – 2,5 Stunden durch den Wald.

Diese Nachtwanderung hat etwas sehr geheimnisvolles und aufregendes. Sie bietet die Möglichkeit nicht nur auf sich allein gestellt, den Wald von einer ganz anderen Seite kennenzulernen.

Die Nachtwanderungen beginnen an dem Wildnisplatz „der Zinken“ beim Biohof Grützdorf

 

Bei Interesse setzen sie sich mit uns per email in Verbindung. Wir bieten momentan keine festen Termine an. Bei einer Mindestinteressentenzahl von 8 Personen werden wir gemeinsam einen Termin sowie eine Uhrzeit festlegen, an dem die Nachtwanderung stattfinden kann.