Pages Navigation Menu

Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Wildnisreisen, Schulprojekte, Vogelwanderungen, Regionale Wildnisgruppe

Kathrin interviewt Paul und will alles über’s Fährtenlesen wissen…

Kathrin Blum schreibt schön und mit Herz, in ihrem Blog berichtet sie über ihre eigenen Erfahrungen mit den Werkzeugen der Wildnispädagogik im Wald, auf ihrem Sitzplatz und ihrem Tanz auf den Acht Schilden. Ihre Suche nach immer mehr Wildnis führt sie quer durch die Bundesrepublik, um verschiedene Wildnismentoren und Mentorinnen über ihre persönlichen Leidenschaften, ihre inneren Feuer zu interviewen.  Diesmal war ich dran und wie sollte es anders sein, natürlich ging es um’s Tracken, aber lest selbst:

„Fährtenlesen verbindet uns mit uns selbst“ – ein Interview mit dem Wildnislehrer Paul Wernicke

 

Viel Spaß und genießt die unaufhaltsame Frische und Kraft des Frühlings. Nun aber schnell raus…

Lieben Gruß, Euer Paul. 

Wolf jagte Hase? Was für eine Körperstreckung! Über 2,50 m Spurengruppenlänge! (Leider ist der Hase auf dem Foto nicht zu erkennen.)