Pages Navigation Menu

Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Wildnisreisen, Schulprojekte, Vogelwanderungen, Regionale Wildnisgruppe

WalkAWay

WalkAWay

– eine Auszeit in der Natur für den Übergang vom Kind zum / zur Jugendlichen

 

Den Wandel vom Kind zum Jugendlichen mit einem Naturritual begehen, diese Möglichkeit wollen wir euch mit dem „WalkAWay“ geben. Ein Wochenende, das Jugendliche und ihre Eltern unterstützen möchte, den Schritt in eine neue Lebensphase bewusst zu gehen und sich mit den damit verbundenen Veränderungen auseinander zu setzen.

 

 

Das “WalkAWay” ist ein an die Ansprüche unserer heutigen Gesellschaft und Zeit angepasstes Übergangsritual und dient vielen Familien auch als Alternative oder Ergänzung zu Konfirmation oder Jugendweihe. Die Natur als vielseitige Lehrmeisterin und die Gemeinschaft im Kreis der Jugendlichen und ihrer Familien ergänzen sich zu einem stärkenden Rahmen für die eigene Entwicklung.

Für die Jugendlichen heißt das, ihren persönlichen Wachstumsprozess bewusst zu gestalten, sich selbst auf die Spur kommen und sich den Fragen, welche diese aufregende Lebensphase mit sich bringt in einem geschützten Rahmen mit gut ausgebildeten und erfahrenen Begleiter/innen in der Wildnis zu stellen.

Zur Zeit im Camp gehören Spiele und Übungen in der Natur, das Eintauchen in die eigenen Fragen und Themen, Runden am Feuer, das Erleben von Gemeinschaft im Kreis der Jugendlichen und auch Zeit in Ruhe mit sich alleine.

Es beinhaltet die Erfahrung einer Solo-Zeit von Samstagnachmittag bis Sonntag früh alleine in der Natur. Jede/r entscheidet selbst, wie diese Zeit für sie/ihn unterstützend und der eigenen Entwicklung dienlich sein kann.

Das „WalkAWay“ ist eine Herausforderung und die Chance, sich selbst und der Natur intensiv zu begegnen, seinen Platz im Großen Ganzen klarer zu erfahren und auf neue Weise mit sich selbst, seinen Gefühlen, Stärken und Grenzen, mit der Landschaft, den Tieren und Pflanzen und den Elementen in Kontakt zu kommen.

Das „WalkAWay“ bezieht auch die Eltern mit ein und stellt sie vor die Frage: „Wie können wir unser Kind gut begleiten auf dem Weg zu einem/r verantwortungsvollen/m Erwachsenen?“

Sie verabschieden sich von ihren Kindern am Donnerstag und sind ab Sonntag früh wieder mit dabei, um sie nach der Solo-Zeit in den Kreis der Gemeinschaft aufzunehmen, das Erlebte zu hören und zu bestärken und gemeinsam mit ihnen den Übergang in die neue Lebensphase zu feiern.

Wer:

junge Menschen im Alter
von 13 – 16 Jahren

Wann:

24. – 27. Mai 2018

Wo:

Wildnisplatz „der Zinken“
beim Biohof Grützdorf
Grützdorfer Weg 1
14806 Bad Belzig

Kosten:

190 € Teilnahmegebühr + 80€ für Platznutzung / Verpflegung

Leitung:

Karin Feißel (geprüfte Erlebnispädagogin, Magdeburg)
Lucas Nagel (Wildnispädagoge/Sozialpädagoge, Potsdam)

Kontakt:

Lucas-Nagel@web.de
Tel. 0163/1748196

Mehr Informationen unter:

www.walkaway-jugendweihe.de

Karin Feißel

freiberufliche Erlebnispädagogin,
Circlewise leadership training i.A.
lebtmit ihrer Tochter bei Magdeburg
GFK-Lebende und -lernende, leidenschaftliche Draußenseierin, naturverliebt, spielbegeistert

„Mich draußen als Teil der Natur und als Teil von Gemeinschaft und Kreisen zu erfahren, ist die beste Erinnerung an mich selbst. Mein persönliches Update zu „Wo stehe ich?“, „Was brauche ich dafür?“.

Ich mag es Menschen auf meine „Spielplätze“ da draußen zu entführen. Und den Zauber der Klarheit, wenn Mutter Natur uns einhüllt.

Lucas Nagel

Wildnispädagoge /Sozialpädagoge,
Naturcoach
transformation in natura® i.A.,
lebt mit seiner Familie in Potsdam,
liebt es, sich treiben zu lassen in der freien Natur

„Ich begleite seit über 10 Jahren Gruppen in den Lernraum Natur, und bin begeistert jedes mal neu zu erleben wie sie die Menschen genau das lehrt, was sie gerade brauchen.“