Wildnis Kontrovers

Kulturelle Aneignung

Kulturelle Aneignung ist auch im Kontext der Wildnisschule ein Thema mit dem wir uns beschäftigen müssen. Es bezeichnet das unreflektierte, respektlose und oft zum Nachteil von Minderheiten führende Aneignen kultureller Werte, Objekte und Symbole. 

Unsere Nachbarn die Wölfe

Im Jahr 2009 wurde das erste Wolfsrudel in unmittelbarer Nähe der Wildnisschule Hoher Fläming bestätigt.

Ammenmärchen oder Wahrheit

Das menschliche Weltwissen ist nichts anderes als eine ständige, zu ihrer Zeit größtmögliche Annäherung an die Realität – mit Erkenntnissen, die revidiert oder umgestoßen werden müssen, wenn …